Telefonische Bestellung unter +49 4193 8083225

Seite auswählen
0

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Das Interview

Klaus J. Eisenmenger ist der Erfinder des sagenumwobenen SIQ-Performance Coatings für mehr Backspin und mehr Kontrolle. Er ist einer der führenden Köpfe im Bereich der Oberflächentechnologien und hat für viele große Firmen aus der Flugzeug – und Automobilindustrie an bahnbrechenden Entwicklungen mitgewirkt. Obwohl er ein vielbeschäftigter Entrepreneur ist, hatten wir die Chance ihm ein paar Fragen zu Titan Golf zu stellen.

Wie kam es zu Titan Golf in seiner heutigen Zusammensetzung?

Klaus J. Eisenmenger: Ich bin leidenschaftlicher Golfer und habe über Familie und Freunde Ben und Jürgen kennengelernt. Ich erklärte den beiden damals von meiner Vision, das Spinverhalten des Golfballes durch eine Oberflächenbeschichtung zu verbessern um den Ballflug konstanter werden zu lassen. Dies war für die beiden, die bis dahin der Überzeugung waren, das der Backspin hauptsächlich mit den Grooves der Wedges zusammenhängt, absolutes Neuland und ein spannendes Thema. Wir forschten und testeten viele Jahre an der richtigen Werkstoffzusammensetzung und als es schließlich soweit war, hatten wir das große Glück, dass Lukas und Jasper dazugestoßen sind. Wir entschlossen uns im Sommer 2018 die Titan Golf GmbH zu gründen und setzen jetzt alles daran, die Golfwelt durch spannende Innovationen zu revolutionieren.

Wie bist du auf die Idee gekommen, das SIQ-Performance Coating für Wedges zu entwickeln?

Klaus J. Eisenmenger: Wie einige von euch vielleicht noch wissen, war es früher en vogue seine Wedges oxidieren, also rosten zu lassen (bsplsw. durch das eintunken in Coca-Cola). Nachdem ich erfuhr, dass damit das Ziel verfolgt wurde mehr Backspin zu kreieren, nahm ich mich der Sache an. Ich war der festen Überzeugung, dass ich die gleichen positiven Effekte auch durch eine Oberflächenbeschichtung erreichen könnte. Zusätzlich war es mir ein Anliegen, eine deutlich längere Haltbarkeit der Golfschläger zu erzielen. Man muss sich vor Augen führen, dass nur wenige Stunden Training im Bunker die Performance der Schläger deutlich verringert, da der Sand wie Schmirgelpapier wirkt. Eigentlich müsste man sich nach jeder Trainingssession im Bunker neue Wedges zulegen!
Mit diesen beiden Zielen vor Augen fand ich relativ schnell einen sinnvollen Ansatz aus der Flugzeugindustrie. Glücklicherweise gelang es mir dann, diesen auf Golfschläger zu adaptieren und das SIQ-Performance Coating zu entwickeln.

Der Golfmarkt ist von einigen wenigen Playern bestimmt. Habt ihr überhaupt eine Chance euch gegen diese Firmen mit ihren enormen Marketingbudgets durchzusetzen?

Klaus J. Eisenmenger: Ich bin – nicht zuletzt aufgrund des vielen positiven Feedbacks unserer Kunden – der Auffassung, dass wir durch unsere Innovationen in der Lage sind, jedem Golfer (egal ob Profi oder Anfänger) einen echten Mehrwert für sein Golfspiel zu geben. Die Grundlage, oder wie man heutzutage sagt: der USP, um sich gegen die namhaften Firmen durchzusetzen ist also grds. gegeben.
Natürlich haben wir nicht die Marketingbudgets der großen Firmen, aber die brauchen wir auch nicht. Wir betrachten uns als ein tech driven start-up und sind in der Lage unsere Zielgruppen durch Datenanalysen ganz genau zu definieren. Dadurch können wir unsere potenziellen Kunden und die entsprechenden Kanäle sehr viel gezielter bespielen. Das Ergebnis liegt auf der Hand: Wir geben weniger Geld für Marketing aus. Die gesparten Ressourcen fließen unmittelbar in unsere Produkte, sodass wir unseren Kunden höchste Qualität bieten können. Darüber Hinaus vertreiben wir unsere Produkte hauptsächlich als directed consumer good, also ohne zwischengeschaltete Händler. Dadurch können wir unseren Kunden, trotz unserer im Vergleich zu den großen Firmen sehr geringen Produkvolumina, einen sehr attraktiven Preis bieten.
Diese Ansätze lassen mich guten Mutes in eine hoffentlich spannende und ereignisreiche Zukunft für Titan Golf blicken!

Danke Herr Eisenmenger! Noch ein Wort zum Schluss?

Klaus J. Eisenmenger: Liebe Golffreunde! Macht euch gefasst, wir haben unsere Hausaufgaben gemacht und noch einiges an fundierter Innovation in der Hinterhand. Lasst uns gemeinsam den Golfmarkt umkrempeln und die großen Firmen wachrütteln

Increase more than 700% of Email Subscribers!
Dolor aliquet augue augue sit magnis, magna aenean aenean et! Et tempor, facilisis cursus turpis tempor odio. Diam lorem auctor sit, a a? Lundium placerat mus massa nunc habitasse, arcu, etiam pulvinar.
  • Goblinus globalus fantumo tubus dia
  • Scelerisque cursus dignissim lopatico
  • Montes vutario lacus quis preambul den
  • Leftomato denitro oculus softam lorum
  • Spiratio dodenus christmas gulleria tix
  • Dualo fitemus lacus quis preambul pat
  • Montes vutario lacus quis digit turtulis
  We hate spam and never share your details.
SIGN UP!
Join our newsletter and be the first to see our newest products and have access
to great story's about the best game on this planet.
Your Information will never be shared with any third party.

NEWSLETTER